Osteoporose

Dosiert macht Sonnen richtig fit -
gezielt Osteoporose vorbeugen.

Jede 2. Frau und jeder 5. Mann ab 50 leidet an Osteoporose. Das Risiko Knochenschwund erhöht sich ab dem 40. Lebensjahr. Auch jüngere Menschen sind bereits betroffen. Mit der Osteoporose-Vorbeugung sollten Sie so früh wie möglich beginnen.

Regelmäßiger Nachschub an Calcium ist für den Aufbau der Knochen wichtig. In der Regel nimmt der Körper Calcium und Vitamin D durch die Nahrung auf. Durch regelmäßige Sonneneinstrahlung bildet der Körper zusätzlich Vitamin D3. Die Aufnahme von Calcium in das Knochengewebe funktioniert nur mit Vitamin D3.

Osteoporose-Patienten wird nach Rücksprache mit einem Arzt eine dosierte Besonnung empfohlen.

Sonne tanken - fit halten!

 

 

Bundesgesundheitsblatt, Sonderheft
„UV-Strahlen und Gesundheit“:

"Positive Wirkungen von UV-Bestrahlungen der Haut sind vor allem die Stimulierung der körpereigenen Immunabwehr, die Ökonomisierung des Blutkreislaufes, die Steigerung der Leistungsfähigkeit sowie der Aufbau des hauteigenen UV-Schutzes.“